Kinderwunsch

Bei unerfülltem Kinderwunsch: Diagnose und Therapie im SOGZ München

Kinderwunsch: Behandlung in München.

Das Sonnen- Gesundheitszentrum (SOGZ) in München hilft Paaren den Traum vom eigenen Kind Wirklichkeit werden zu lassen.

Jedes siebte Paar lebt in Deutschland ungewollt kinderlos. Ein unerfüllter Kinderwunsch kann viele Ursachen haben. Mit moderner Diagnostik kann der Ursache auf den Grund gegangen werden. Immer mehr Paaren kann mit großem Erfolg dabei geholfen werden, dass der Wunsch nach einem eigenen Kind Wirklichkeit wird. Gerne informieren wir über das Thema Kinderwunsch. Wir möchten helfen und Paare auf ihrem Weg zum eigenen Kind mit unserem großen Sachverstand und unserer Erfahrung begleiten.

Bleibt Kinderwunsch unerfüllt, raten die Experten vom SOGZ München zur Untersuchung

Nicht immer wird eine Frau spontan schwanger. Bleibt der Wunsch nach dem eigenen Kind unerfüllt oder liegt bereits eine Fehlgeburt vor, raten Die Experten vom SOGZ München zu einer umfassenden Untersuchung. Ist die Ursache festgestellt, kann eine sehr zielgerichtete Therapie erfolgen. Die Prozesse, die am Ende dazu führen, dass sich eine befruchtete Eizelle in der Gebärmutterschleimhaut einnistet und sich gesund entwickelt, sind überaus komplex und sensibel. Dieses System kann schnell aus dem Gleichgewicht geraten.

Unerfüllter Kinderwunsch – Spezialgebiet im SOGZ München

Dr. med. Michael Schleef ist Facharzt im Sonnen- Gesundheitszentrum München. Die Diagnose und die Behandlung von unerfülltem Kinderwunsch ist sein Spezialgebiet. Zusammen mit einem Expertenteam spürt er unter anderem Störungen im Immunsystem, die eine Schwangerschaft erschweren. Eine Schwangerschaft führt zu hormonellen Veränderungen im Körper der Frau. Diese Veränderungen können Auswirkungen auf die Blutgerinnung haben. Eine erhöhte Gerinnung kann Ursache von Fehlgeburten sein. Eine exakte Analyse des Blutgerinnungssystems im Labor des SOGZ in München schafft schnell Klarheit. Die Experten im SOGZ München arbeiten in einem Netzwerk von Reproduktionsmedizinern und Gynäkologen. Paare profitieren von diesem breiten Leistungsspektrum.

© guukaa – Fotolia.com

Schwanger werden in München trotz Thrombose?

Sonnen Gesundheitszentrum (SOGZ) München: Erste Adresse bei erhöhtem Risiko für eine Thrombose Die Hämostaseologen des Sonnen Gesundheitszentrums in München sind erste Adresse von Frauen mit Kinderwunsch, die die Risiken einer Hämophilie oder einer Thrombose während der Schwangerschaft abklären wollen. Insbesondere handelt es sich dabei um Patientinnen, bei denen ein erhöhtes Risiko für eine Thrombose vorliegen kann. (mehr …)

Hämophilie und Kinderwunsch, geht das?

Das Hämophilie Zentrum SOGZ München begleitet Frauen und auch deren Partner mit Blutungsstörungen vor und nach einer Schwangerschaft Das Sonnen Gesundheitszentrum München hilft Paaren und begleitet sie auf ihrem Weg zum eigenen Kind mit großem Sachverstand und Erfahrung. Frauen, bei denen eine Blutungsstörung vorliegt oder vorliegen könnte, sollten frühzeitig ihre Gerinnungswerte in der Gerinnungssprechstunde im Sonnen Gesundheitszentrum München überprüfen lassen.... den ganzen Artikel lesen

SOGZ München: Thrombose: Gefahr in der Schwangerschaft

Blutgerinnsel können insbesondere in den ersten Monaten der Schwangerschaft und in den ersten sechs Wochen nach der Geburt entstehen Grundsätzlich können Blutgerinnsel jederzeit ohne einen ersichtlichen Grund auftreten. Auffällig ist jedoch, dass schwangere Frauen eher zu Blutgerinnseln neigen. Und dafür gibt es Gründe. In dieser Zeit gerinnt das Blut schneller, eine Schutzfunktion des Körpers, um den Organismus vor zu viel... den ganzen Artikel lesen

Kinderwunsch: Gerinnungsstörung behandeln bei SOGZ in München

Bei unerfülltem Kinderwunsch und Fehlgeburten können Gerinnungsstörungen Ursache sein Schon lange ist die Vermutung auch wissenschaftlich hinreichend belegt, dass Frauen, bei denen eine Blutgerinnungsstörung vorliegt, überproportional häufiger Fehlgeburten erleiden als Frauen mit einem funktionierenden Gerinnungssystem. Besonders auffällig ist diese Reaktion bei Frauen, die eine „Thrombophilie“ aufweisen. Die Thrombophilie bezeichnet eine erhöhte Neigung zur Thrombose in der Folge von veränderten Eigenschaften... den ganzen Artikel lesen