Diagnose von Rheuma im SOGZ in München

Rheumatische Erkrankungen behandeln.

Unter der schmerzhaften Autoimmunkrankheit Rheuma leiden in Deutschland 1,5 Millionen Menschen

MÜNCHEN. Denkt man an Rheuma, haben viele schmerzhafte geschwollene und verformte Gelenke im Kopf. Was viele nicht wissen – das eine Rheuma gibt es nicht. Hinter dem umgangssprachlichen Begriff Rheuma verbergen sich zahlreiche sehr unterschiedliche Autoimmunkrankheiten. Für die Weltgesundheitsorganisation (WHO) beschreibt Rheuma Erkrankungen, die „Schmerzen und Funktionsstörungen des Bewegungsapparates“ hervorrufen. Eine sehr bekannte rheumatische Erkrankung ist die rheumatoide Arthritis. Continue reading

SOGZ München: Auch Kinder können von Rheuma betroffen sein

Rheuma in München erfolgreich behandeln.

Nicht nur ältere Menschen, auch Kinder können unter der rheumatischen entzündlichen Erkrankung leiden

MÜNCHEN. Wer bei Rheuma immer gleich an ältere Menschen denkt, der irrt. Denn auch Kinder können von der rheumatischen entzündlichen Gelenkserkrankung betroffen sein. Wichtig für eine erfolgreiche Therapie im Sonnen-Gesundheitszentrum (SOGZ) München ist eine frühe Diagnose. Die Begleiterscheinungen von Rheuma sind auch bei Kindern, Kleinkindern und auch Babys einschlägig. Wenn gut durchblutete geschwollene Gelenke nicht rasch wieder verschwinden, dann sollten die Experten im SOGZ München kontaktiert werden, damit sichergestellt wird, wo die Ursache der Schwellung liegt. Continue reading

Ganzheitliche Medizin im SOGZ München: Kinderwunsch und Rheuma

Kinderwunsch trotz Rheuma.

Entzündlich-rheumatische Erkrankungen können viele Auswirkungen auf den menschlichen Organismus haben

MÜNCHEN. Die Auswirkungen von Rheuma auf den menschlichen Organismus sind vielfältig. Insbesondere handelt es sich um Schmerzen und Bewegungseinschränkungen. Auch die Schwere der Beschwerden können ganz unterschiedliche Ausprägungen haben. Längst kein Tabuthema mehr sind die Auswirkungen von Rheuma auf Sexualität und Kinderwunsch. Continue reading

Rheuma hat viele Gesichter: Therapie im SOGZ in München

Rheuma kann in München beim SOGZ behandelt werden.

Schätzungsweise 20 Millionen Menschen leiden allein in Deutschland unter Rheuma

MÜNCHEN. Die Volkskrankheit Rheuma hat viele Gesichter. Schätzungsweise 20 Millionen Menschen sind von der Krankheit betroffen, die nur ein Oberbegriff für etwa 100 verschiedene Krankheiten ist. Besonders häufig tritt Rheuma in Form der rheumatischen Arthritis auf. Dabei handelt es sich um eine entzündliche Systemerkrankung. Insbesondere die Gelenke sind davon betroffen. Continue reading

Fragen zu Gerinnungsstörungen? SOGZ München hat Antworten

Behandlung von Gerinnungsstoerungen in Muenchen.

Woran erkennt man eine Gerinnungsstörung und wie lässt sie sich behandeln?

MÜNCHEN. Die Blutgerinnung ist ein äußerst diffiziles System, das in seinem Zusammenspiel eine echte Faszination ausüben kann. Gerät dieses System jedoch bei einer Gerinnungsstörung aus dem Gleichgewicht, können sich für Betroffene erhebliche gesundheitliche Folgen entwickeln. Dabei kann sich dieses Ungleichgewicht sowohl in die Richtung einer verstärkten Gerinnung (Thrombophilie), als auch in Richtung einer verstärkten Blutungsneigung entwickeln. Liegt eine erhöhte Blutungsneigung, also eine nicht ausreichende Gerinnung vor, sprechen die Fachärzte von Hämophilie. Continue reading

Hämophilie in München behandeln

Im Krabbelalter kann eine Hämophilie schon existieren.

Im SOGZ Hämophilie-Zentrum werden Patienten mit der Bluterkrankheit betreut

MÜNCHEN. Die Fachärzte im SOGZ München sprechen von einer schweren Blutungsneigung, wenn es um die Hämophilie geht. Die Erkrankung hat meist drastische Auswirkungen auf die Alltagsgestaltung der Patienten. Im Hämophilie-Zentrum setzen die Ärzte deshalb ein großes Augenmerk darauf, die Lebensqualität ihrer Patienten – umgangssprachlich auch als Bluter bezeichnet – zu erhöhen. In Deutschland zählt die Medizinstatistik etwa 10.000 Patienten mit dieser Diagnose, weltweit sind es etwa 400.000. Continue reading

Schwanger werden: SOGZ München behandelt Paare

Kinderwunsch und Gerinnungsstoerungen behandeln.

Eine Blutgerinnungsstörung kann dazu beitragen, dass sich keine Schwangerschaft einstellt

MÜNCHEN. Es ist für Paare eine unglaublich schwierig zu bewältigende Situation, wenn sie mit wiederholten Fehlgeburten konfrontiert sind. Bei Frauen, die unter einer Blutgerinnungsstörung leiden, ist jedoch statistisch erwiesen das Risiko für eine Fehlgeburt erhöht. Liegt beispielsweise eine Thromboseneigung vor, kann sich das negativ auf die Schwangerschaft auswirken. Die Medizin weiß heute, dass vor allem Frauen mit einer sogenannten Thrombophilie, die bei einem Teil der Patientinnen immunologisch bedingt, bei einem anderen Teil auf genetische Veränderungen zurückzuführen ist, häufiger Fehlgeburten erleiden. Die Mechanismen, die dann wirken, Continue reading

SOGZ München: Thrombose, was ist das?

Thrombose in München behandeln.

Erhebliche Folgeschäden und sogar Lebensgefahr können die Folgen einer Thrombose sein

MÜNCHEN. Vereinfacht gesagt kommt es bei einer Thrombose zu einer Gerinnung von Blut in den Gefäßen. Entsteht so eine Verstopfung, kann sich daraus eine lebensbedrohliche Situation für die Betroffenen entwickeln. Die Statistik zählt etwa 600.000 sogenannte tiefe Beinvenenthrombosen und etwa 200.000 Lungenembolien pro Jahr – eine recht große Zahl. Der Facharzt für Hämostaseologie Dr. Michael Schleef vom Sonnen- Gesundheitszentrum (SOGZ) in München hat eine langjährige Erfahrung in der Behandlung von Thrombosen und weiß: Continue reading

SOGZ München: Was ist die von Willebrand Erkrankung?

Von Willebrand Krankheit in München behandeln.

Eine frühe Diagnose ist bei der von Willebrand Erkrankung wichtig – SOGZ München mit Speziallabor

MÜNCHEN. Sie gilt als gut behandelbar, kann jedoch unentdeckt zu erheblichen Komplikationen führen: Die von Willebrand Erkrankung ist angeboren, genetisch bedingt und führt zu einer verstärkten Blutungsneigung. Wie äußert sich das? Facharzt Dr. med. Harald Krebs vom Sonnengesundheitszentrum (SOGZ) in München erklärt: „Patienten mit der von Willebrand Erkrankung haben häufig blaue Flecken, leiden verstärkt unter Nasenbluten oder Zahnfleischbluten und zeigen zum Beispiel bei einer Operation verstärkte Nachblutungen. Continue reading

Behandlung von Rheuma im SOGZ München

Entzündliches Rheuma in München behandeln.

Handelt es sich um entzündliches Rheuma, können TNF-α Blocker schnell helfen

MÜNCHEN. Der Begriff „Rheuma“ ist dem Griechischen entlehnt („rheo“) und bedeutet dort „ich fließe“. Gemeint sind schmerzhafte Beschwerden und Funktionsstörungen am Stütz- und Bewegungsapparat des Menschen. Unter dem Oberbegriff „Rheuma“ versammelt sich eine Vielzahl von Erkrankungen im Bereich der Gelenke und Gelenkkapseln, der Knochen, Muskeln, Sehnen und des Bindegewebes. Continue reading